CDU Weinheim

Mitgliederehrung in Oberflockenbach

Die Ehrungen der verdienten Mitglieder stand diesmal im Vordergrund der Hauptversammlung des CDU Ortsverbandes Oberflockenbach. Die Vorsitzende konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen, darunter Ortsvorsteherin Heide Maser und die Landtagsabgeordnete Julia Philippi. Nach den vielen Aktivitäten zur Bundestagswahl mit Schirmgesprächen und der alljährlichen Sommertour von Lamers im Wahlkreis, der Bundestagswahlkampf und der erfolgreichen Weihnachtsfeier, folgte der Kassenbericht. Mit dem Bericht des Kassenprüfers Johann Ehlers und der Entlastung der Gesamtvorstandschaft ging es mit dem Bericht aus dem Gemeinderat, der sich weiterhin mit der Wohn- und Gewerbeentwicklung, Neubau Schulzentrum Weststadt intensiv beschäftigte, weiter. Den Bericht des Ortschaftsrates übernahm Ortsvorsteherin Maser für die beiden endschuldigten Ortschafträte. Der Abschluss der Straßen- und Kanalarbeiten, der Rathausumbau, die Erneuerung der Toiletten in der Friedhofskapelle und der schleppende Internetausbau sind Themen im Ortschaftsrat.

„Die Unterstützung, Gesprächsbereitschaft und der Dialog ist wichtig um die Anliegen in der Bevölkerung im Landtag zu vertreten“, fand Philippi einleitende Worte zum nächsten Tagesordnungspunkt Ehrungen. Dabei bedankte sie sich bei allen geehrten, die lange Jahre das Bild der CDU in den Ortsverbänden prägen und gestalten.

Zusammen mit der ersten Vorsitzenden Doris Schmitt wurden geehrt für 25 Jahre: Edeltraud Ehlers, Christian Schwitzke, Ursula Schwitzke, Waltraud Schwitzke, Wolfgang Schwitzke. Auch seit 25 Jahren ist Marianne Leunig und Astrid Oberniedermayr Mitglied der CDU.

Für 30 Jahre wurde Herr Hans-Joachim Schwitzke und für 40 Jahre Herr Johann Ehlers geehrt.

Bereits 1958 in die CDU eingetreten ist Herr Horst Hock und wurde für 60 Jahre geehrt. Besonderen Dank auch von der Vorsitzenden an Herrn Hock, der seit vielen Jahren intensiv in der Vorstandschaft mitarbeitet.

Unter Punkt Verschiedenes wurde noch rege diskutiert, insbesondere über die lang andauernden Koalitionsverhandlungen, den Familiennachzug und die Digitalisierung. Bevor sich die Vorsitzende bei allen bedankte und die Sitzung beendete, gab Sie die Termine, für die Veranstaltungen zum OB-Wahlkampf mit dem gemeinsamen und aussichtsreichen Kandidaten Manuel Just, bekannt.

Über den Autor /


Profilbild von Redaktion

Verwandte Beiträge

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen