CDU Weinheim

Einstimmige Vorstandsempfehlung für Manuel Just

Auf seiner ersten Vorstandssitzung im Jahr 2018 fasste der um die Stadträte erweiterte Stadtverbandsvorstand der Weinheimer Christdemokraten heute den einstimmigen Beschluss, Manuel Just bei seiner Oberbürgermeisterkandidatur zu unterstützen.

Stadtverbandsvorsitzender Holger Haring sieht im Beschluss des Vorstandes ein wichtiges Zeichen an die Öffentlichkeit: „Mit Manuel Just setzen wir einen hervorragenden Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl am 10. Juni. Bei seiner Vorstellung im Vorstand der CDU wurde aus meiner Sicht noch einmal bestätigt, warum wir der Mitgliederversammlung im Februar vorschlagen werden, Manuel Just als OB-Kandidaten zu unterstützen.“

Mit Manuel Just, so die einhellige Meinung des Stadtverbandvorstandes, verfügt Weinheim über einen exzellenten Kandidaten und einen noch besseren zukünftigen Oberbürgermeister. Als langjähriger Bürgermeister der Gemeinde Hirschberg besitzt dieser die notwendigen fachlichen und auch menschlichen Voraussetzungen für die Stelle. „Wir sind froh, dass sich Manuel Just entschieden hat, diesen Weg gemeinsam mit uns zu gehen. In den letzten Jahren wurde in der Öffentlichkeit nach einer bürgerlichen Alternative bei der nächsten Oberbürgermeisterwahl in Weinheim im Jahr 2018 gefragt, und mit Manuel Just haben wir die Antwort auf die Frage gefunden. Die kommende Mitgliederversammlung des Stadtverbandes am Anfang Februar wird, so denke ich, der Empfehlung des Vorstandes folgen und Manuel Just mit überdeutlicher Mehrheit die Unterstützung zusagen“, beschrieb Haring das weitere Vorgehen zur Nominierung Justs durch die CDU Weinheim.

Am 09. Februar sollen die Mitglieder des CDU-Stadtverbandes über den Kandidatenvorschlag des Vorstandes beschließen. Die Oberbürgermeisterwahl in Weinheim findet am 10. Juni statt.

Schlagworte:     ,

Über den Autor /


Verwandte Beiträge

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen