CDU Weinheim

Manuel Just kandidiert für den Kreistag

Der gewählte Oberbürgermeister Manuel Just hat sich bereiterklärt, auf der Liste der CDU Weinheim für den Kreistag zu kandidieren. Über die Listenaufstellung entscheiden die Mitglieder der CDU Weinheim bei einer Vollversammlung des Stadtverbandes im Februar 2019. Die Wahlen zum Kreistag finden zusammen mit den Wahlen zum Stadtrat und zum Europaparlament am 26. Mai 2019 statt.

Pressemitteilung von Manuel Just

Während ich noch immer auf die Entscheidung über die Wahlanfechtung der Oberbürgermeisterwahl warte, wurde im Rahmen der Erstellung der Kandidatenlisten für die im kommenden Jahr stattfindende Kommunalwahl in den vergangenen Wochen mehrfach die Frage einer etwaigen Kandidatur für den Kreistag an mich herangetragen.

Im Zuge der Gespräche mit mehreren Weinheimer Parteien und Wählervereinigungen wurde deutlich, dass der Oberbürgermeister der größten Stadt des Landkreises mit zahlreichen kreisangehörigen Einrichtungen, wie bisher, dem Kreistag angehören sollte, um die Interessen der größten Stadt im Rhein-Neckar-Kreis an vorderster Stelle vertreten zu können.

Ich habe mich daher dazu entschieden im kommenden Jahr im Wahlkreis Weinheim für den Kreistag zu kandidieren.

Selbstverständlich verstehe ich mich weiterhin als überparteilichen und unabhängigen Bürgermeister der bürgerlichen Mitte. Da eine Kandidatur nur über eine Liste möglich ist möchte ich mich als parteiloser Kandidat auf der Liste der CDU um ein Kreistagsmandat bewerben.

Für den Fall meiner Wahl werde ich im Kreistag des Rhein-Neckar-Kreises die Interessen aller Weinheimerinnen und Weinheimer nachdrücklich vertreten.

Über den Autor /


Verwandte Beiträge

%d Bloggern gefällt das:
Zur Werkzeugleiste springen