CDU Weinheim

Sascha Pröhl in Kreisvorstand gewählt

Beim Kreisparteitag der CDU Rhein-Neckar in St. Leon-Rot wurde Sascha Pröhl in den Kreisvorstand unserer Partei gewählt. Der 35-jährige Politikwissenschaftler lebt mit seiner Familie in der Weinheimer Weststadt und arbeitet als Berater für Kommunen bei der GE/CON Kommunalberatung in Weinheim. Zuvor war er als Fraktionsgeschäftsführer in Karlsruhe und Göttingen tätig.

Seine politische Karriere begann 2004 mit dem Eintritt in die Weinheimer Junge Union. 2009, im Alter von 23 Jahren, wurde er das erste Mal in den Stadtrat der Stadt Weinheim gewählt. 2014 schaffte er erneut den Sprung in das Kommunalparlament und vertrat dort bis 2019 als bis dahin jüngstes Mitglied die Interessen der Weinheimer Bürgerinnen und Bürger. Für die Arbeit im neu gewählten Kreisvorstand hat sich Sascha Pröhl nach eigenen Angaben folgende Schwerpunkte gesetzt: Erhaltung der Gestaltungsfähigkeit der Kommunen, Generationengerechtigkeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus Sicht eines Vaters, Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen in unserer Region, Begrenzung der ungesteuerten Migration.

Die CDU Weinheim bedankt sich beim scheidenden Vorstandsmitglied Andreas Gabriel für die engagierte Arbeit im Kreisvorstand und wünscht Sascha Pröhl viel Erfolg im neuen Amt.

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert